Sustanon 250

Kaufen original sustanon


Es gibt keinen einzigen Athleten im professionellen Bodybuilding, der nicht schon einmal injizierbares Testosteron ausprobiert hat. Enanthate, Propionate, Cypionate: Diese männlichen Hormonderivate kommen in praktisch allen Steroidkursen vor und liefern bei regelmäßiger Einnahme hervorragende Ergebnisse. Es gibt eine andere Sorte dieses Medikaments, Sustanon, dessen Verwendung noch stärkere Effekte geben kann. Es ist eine Mischung aus vier Estern des männlichen Hormons, und es wirkt auf den Körper aus mehreren Richtungen auf einmal!

Was ist in der Zusammensetzung enthalten?


Das Medikament wird oft als “Sustanon 250” bezeichnet, weil die Konzentration des Estergemisches darin 250 mg pro 1 ml Flüssigkeit beträgt. Die Liste der nützlichen Komponenten umfasst die folgenden Testosteronderivate:

Propionat (30 mg). Die häufigste Art von injizierbarem Testosteron, das bereits in den ersten Minuten nach der Injektion auf den Körper zu wirken beginnt;
Isocaproat und Phenylpropionat (je 60 mg). Diese beginnen zu wirken, nachdem die Wirkung von Propionat nachgelassen hat. Im Durchschnitt beträgt ihre Halbwertszeit 8-9 Tage;
Decanoat (100 mg). Der Ester mit der längsten chemischen Formel, der innerhalb von 4 Wochen abgebaut und aus dem Körper ausgeschieden wird! Deshalb wird die Nachbehandlung (PKT) erst 2-3 Wochen nach dem Ende der Einnahme von Sustanon begonnen.
Zusammen haben diese vier Ester eine komplexe Wirkung auf den Körper des Sportlers: am Anfang, in der Mitte und am Ende des Trainings. Gleichzeitig sind die Bewertungen zu Sustanon fast immer positiv und zeugen von der hohen Effizienz des Produkts!

Welche Wirkungen hat die Einnahme von Sustanon-250?


Im Allgemeinen sind die Auswirkungen auf den Körper des Bodybuilders die gleichen wie bei der Einnahme anderer Testosteronderivate. Die Liste der positiven Effekte umfasst ausnahmslos:

beschleunigtes Muskelwachstum (bis zu 6 kg pro Monat);
Verbesserte Ausdauer;
eine Steigerung der Kraftleistung;
eine Steigerung des Appetits;
erhöhte Libido;
Verbesserte Hämatopoese.
Testosteron-Sustanon erhöht unter anderem die Konzentration der roten Blutkörperchen im Blut, was sich direkt auf alle Stoffwechselvorgänge im Körper auswirkt. Organe und Gewebe werden vollständig mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt, und die Abfallprodukte werden schneller abtransportiert.

Sustanon: Kurse und Dosierung


Erfahrene Sportler nehmen 500-1000 mg des Medikaments pro Woche ein, während sich Anfänger durchaus auf 250 Milligramm beschränken können. Testosteron allein ist nicht so effektiv, und es ist viel besser, es als Teil eines Komplexes einzunehmen:

zum Aufbau von Muskelmasse – mit Deca-Durinabol, Anapolon oder Dianabol;
Zur “Trocknung” und Entlastung – mit Winstrol, Oxandrolon oder Primobolan.
Um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren, sollte Proviron oder Nolvadex in die SCT (Nachbehandlung) aufgenommen werden. Um die Auswirkungen auf das Sexualsystem zu reduzieren, können sie auch Clomid und Gonadotropin zugesetzt werden.

Sustanon: Anweisungen und Nebenwirkungen


Die offiziellen Anweisungen für das Medikament sagen, dass, wenn die Dosierung verletzt wird und für zu lange genommen, Sustanon kann dazu führen:

Akne (Akne im Gesicht und am Körper);
Kahlheit;
Hypersexualität;
Gynäkomastie;
Tumore – aufgrund von Wassereinlagerungen im Körper.
Bei Frauen ist Sustanon prinzipiell kontraindiziert, da es zu einer Virilisierung führt. Dennoch nehmen viele Bodybuilder es in kleinen Dosen – 250 mg alle vierzehn Tage.

Bevor Sie Sustanon kaufen und seine Wirkung erleben, wird empfohlen, ein Programm von Training, Ernährung und Schlaf gründlich zu planen. Ohne diese Komponenten wird Ihnen kein Doping helfen. Wenn Sie es schwierig finden, einen Steroidkurs zu wählen, kaufen Sie ein fertiges Programm, das von professionellen Bodybuildern zusammengestellt wurde.